Nun auch in Niedersachsen Klagen gegen Zwangsmitgliedschaft

Mindestens drei Kolleg/innen aus Niedersachsen klagen gerade gegen die Zwangsmitgliedschaft in der Landespflegekammer Niedersachsen. https://www.antenne.com/niedersachsen/verwaltungsgericht-entscheidet-ueber-klagen-gegen-pflegekammer-id209967.html
Bedauerlich, dass wohl auch zukünftig Betroffene selbst den kostenintensiven Weg vor Gericht gehen müßen, da das Musterfeststellungsklageverfahren hier offensichtlich keine Anwendung findet…
Wünschenswert wäre es, wenn Gerichte genauer ausdifferenzieren, welche Pflegefachkräfte wirklich Zwangsmitglied in den jeweiligen Landespflegekammern sind. Schließlich können sich die wenigsten Pflegefachkräfte sich eine kostenintensive Auseinandersetzung vor Gericht leisten.
In RLP hat bereits eine Kollegin ein entsprechendes Urteil erreicht, demzufolge sie kein Mitglied in der Landespflegekammer sein muss https://vgko.justiz.rlp.de/fileadmin/justiz/Gerichte/Fachgerichte/Verwaltungsgerichte/Koblenz/Dokumente/Entscheidungen/Nr_10-2018_VOE_5_K_1084-17_KO_Urteil_vom_09-03-2018_7563.pdf